Photovoltaik auf allen neuen Häuser (Bayern)

Updated: Jun 3

Wie die Staatsregierung den Klimaschutz in Bayern stärkt

Die Bayrische Staatsregierung will Bau-herren offenbar schon bald dazu ver-pflichten, auf Neubauten Photovoltaik Anlagen zu installieren. So steht es im Entwurf eines neuen bayerischen Klima-schutzgesetzes von Umweltminister Thorsten Glauber (FW). Aus der CSU wird dazu bereits Zustimmung signalisiert. Ob er auch an seiner Forderung festhalten will, die umstrittene 10H Abstandsregelung für Windräder abzuschaffen, ließ der Minister auf Anfrage offen. Glauber betonte allerdings: Den Klimawandel meistern wir nur mit konkreten Maßnahmen. Das Ziel ist dabei auch ein vorzeigbarer Ausbau der Windkraft - bürgerverträglich und im Schulterschluss mit den Kommunen.


Wie weit die Staatsregierung beim Klimaschutz gehen will, soll auf Grundlage des noch unter Verschluss gehaltenen Entwurfs nun zwischen CSU und Freien Wählern ausgehandelt werden. Das erste bayerische Klimaschutzgesetz, das vergangenen Herbst in Kraft getreten ist, war von Anfang an als zu unverbindlich kritisiert worden. Nach Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz des Bundes muss nun auch im Freistaat nachgearbeitet werden.


(Bereich der Augsburger Allgemeinen vom 02.06.2021)


0 views0 comments

Recent Posts

See All